Der Duft ist das i-Tüpfchen zum Outfit

Je nach Persönlichkeit und Präferenzen passt derselbe Duft für den einen aber nicht für die andere Person.

COCO CHANEL: "A person who doesn`t wear perfume has no future!"

Schon seit frühster Jugend an haben 𝐷ü𝑓𝑡𝑒 𝑢𝑛𝑑 𝐹𝑎𝑟𝑏𝑒𝑛 𝑒𝑖𝑛𝑒 𝑏𝑒𝑑𝑒𝑢𝑡𝑒𝑛𝑑𝑒 𝑅𝑜𝑙𝑙𝑒 𝑖𝑛 𝑚𝑒𝑖𝑛𝑒𝑚 𝐿𝑒𝑏𝑒𝑛 𝑔𝑒𝑠𝑝𝑖𝑒𝑙𝑡. Unbewusst wählte ich da bereits den Duft zu meinen Outfits passend aus. Bis heute hat sich nichts daran geändert.

Je nach Stimmung und Empfinden kann dies sehr unterschiedlich sein. Mein Duft zum Beispiel ist ein komplett anderer, wenn ich das kleine Schwarze oder als wenn ich ein farbenfrohes Blumenkleid trage. Je nach Tagesverfassung und Empfinden wähle ich die Farbe meiner Kleidung und des Duftes aus. Es kommt auch vor, dass ich mich zuerst für den Duft und dann für Garderobe entscheide.

In der Regel passt ein Duft, den man in der Jugend wählte, nicht mehr zu einem nach zehn Jahren. Der Grund liegt nicht nur an der Haut selbst, sondern auch an der Charakterentwicklung und die vielen Faktoren, die uns zu einer anderen Person haben werden lassen.

Zu bedenken gilt weiterhin, das jeder dabei ein Parfum Layering selbst vornimmt.  Was ein Parfum Layering ist fragst du dich sicherlich. Unter Layering versteht man die Überlagerung mehrere Düfte übereinander, die eine neue Komposition ergeben. Darunter ist nicht nur ein Layering verschiedene Parfums zu verstehen, sondern es gilt auch zu berücksichtigen, dass man Duschmittel, Bodylotion, Creme, Shampoo etc. verwendet, die bereits eine Duftnote besitzen. Und damit zwangsläufig die eigene Duftchemie beeinflussen.

Ich bin eine Frau, die sehr eigen in vielem ist, da ich sehr feinfühlig und sensibel bin. Nehme Dinge wahr über die andere wegsehen…

Es war schon immer mal mein Wunsch 𝑒𝑖𝑛 𝑒𝑖𝑔𝑒𝑛𝑠 𝑓ü𝑟 𝑚𝑖𝑐ℎ 𝑘𝑟𝑒𝑖𝑒𝑟𝑡𝑒𝑠 𝑃𝑎𝑟𝑓𝑢𝑚 zu besitzen. Eineinhalb Jahre hat es daher gedauert, dieses individuelle Parfum ins Leben zu rufen.

Ich würde meinen Duft als orientalisch, geheimnisvoll, extravagant und ein wenig blumig beschreiben. Mystisch mit einem Hauch von Stil und Eleganz.

Mit jedem Parfum, also auch mit dessen Namen, assoziiere ich einen persönlichen Slogan, einen kurzen Satz, der mich durch den Tag trägt.

Daher benötige ich auch für 𝒎𝒆𝒊𝒏 𝑷𝒂𝒓𝒇𝒖𝒎 einen eigenen Namen. Nun möchte bin ich neugierig und möchte dich fragen, mit welchem Wort würdestet du mich am besten beschreiben? Hilf´ mir meinem Parfum zu vollenden und hinterlasse es mir bitte in der KOMMENTARZEILE.

 

Stylische Grüße

 

Deine

 

Nicole Kurz

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.